Traum-Zeiten - Urlaub für Körper, Geist und Seele
FOGO SAGRADO WORKSHOP
"Wie innen, so außen"

Zur Klärung und Harmonisierung aller meiner Beziehungen

Seminarleiter: Mônica Oliveira & Eckart Böhmer
Schon viele Jahre begleiten mich Mônica Oliveira & Eckart Böhmer und immer wieder bin ich zutiefst berührt und dankbar, mit welch einer Kraft und Weisheit und zugleich Leichtigkeit und Lebendigkeit sie die Herzen der Menschen bewegen und Türen zu wundervollen Veränderungen öffnen!
Danke, dass dieser Workshop möglich ist!

                             .....mit der Weisheit und Lebendigkeit des Herzens


Die alte Weisheit, dass in unserem Inneren ein Mikrokosmos gegeben ist, der sich im Makrokosmos des Außen spiegelt, ist von grundlegender Bedeutung für unser Leben. Diese Gesetzmäßigkeit zeigt sich im Besonderen auch in all unseren Beziehungen, die uns maßgeblich prägen. Jede Begegnung mit einem anderen Menschen zeigt mir Anteile meiner selbst auf, ob sie mir bewusst sind oder nicht. Dadurch kann jegliche Beziehung Instrument meines Wachstums sein, ob auf angenehme oder manchmal natürlich auch unangenehme, und dennoch wichtige Art und Weise. Und wie oft wünschen wir uns, dass der Andere sich ändere! Doch das funktioniert so eben nicht. Aber ich habe ja die Freiheit und Möglichkeit, etwas in meinem „Inneren“ zu klären, und dies wirkt dann unmittelbar auch klärend auf den Anderen im „Außen“!
Der heilsame Tagesworkshop wird anhand der schamanisch-therapeutischen Technik Fogo Sagrado, die unterschiedlichen Felder an Beziehungen unseres Lebens ins Bewusstsein heben und zur Klärung bringen können dort, wo Klärung nötig ist. Verwandlung und Heilung ist immer möglich, vor allem dann, wenn wir erkennen, welche höhere Funktion eine jede Begegnung hat. Dadurch werden wir immer freier, der Mensch zu sein, der wir von unserem Wesen her sind!
Wir werden uns im Besonderen vier großen Feldern an Beziehungen widmen, die unser Leben prägen:
Der Verwandtschaft und den Ahnen, um zu erkennen, was mich dazu geführt hat, in diesen „Blutsstrom“ mich zu inkarnieren
Der Partnerschaft zur Klärung aktueller oder „verflossener“ Beziehungen, um heute frei sein zu können, Erfüllung zu leben
Den Freundschaften und Arbeits-Kollegen
Der Beziehung zu mir selbst und zum Göttlichen
Denn auch in meinem Inneren sind oftmals Persönlichkeitsstrukturen gegeben, die wir auch nennen können die „niederen Iche“, die manchmal im Zwist liegen mit meinem eigentlichen „Höheren Selbst“. Die gilt es zu erkennen, zu verwandeln und neu zu integrieren. Und schon wird auch eine Harmonisierung im Außen zu sehen sein, denn „wie innen, so außen“!
 
Wann:                      10–18 Uhr
Wo:                         Tanz-Impuls
                               Eingang Rückgebäude
                               Amberger Straße 56, 91217 Hersbruck
Mitzubringen:           Sitzkissen, Decke, bequeme Kleidung, Socken
Teilnahmegebühr:     € 195,-    
Anmeldung:              Möglichst frühzeitig!

Anmeldung bitte möglichst frühzeitig!


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint